Tourismusförderung für Winnenden freut Landtagsabgeordneten Siegfried Lorek

2. März 2021

Tourismusminister Guido Wolf MdL gab heute (2. März 2021) die Förderprojekte aus dem Tourismusinfrastrukturprogramm 2021 bekannt. Aus diesem Fördertopf erhält die Stadt Winnenden für die Planung, Konzeption und Umsetzung einer Wanderwegeinfrastruktur im Remstal einen Zuschuss von rund 7.600 Euro.

Darüber freut sich der örtliche CDU-Landtagsabgeordnete Siegfried Lorek: „Der Tourismus gewinnt im ganzen Land an Bedeutung. Gemeinsam arbeiten wir daran, dass auch in den kommenden Jahren Gäste gerne zu uns kommen. Ich freue mich deshalb, dass das Land die Initiative der Stadt Winnenden unterstützt.“

Auf die Stadt Winnenden kommen im Rahmen des Projekts Investitionskosten von rund 50,5 Tsd.  Euro zu. Die Förderquote durch das Land liegt bei 15 Prozent. Insgesamt unterstützt das Land die kommunale Tourismusinfrastruktur 2021 mit über zehn Millionen Euro. Damit werden 18 kommunale Tourismusinfrastrukturprojekte gefördert und Investitionen in Höhe von über 32,8 Millionen Euro angestoßen. Seit 2016 wurde das Programmvolumen von fünf auf zehn Millionen verdoppelt.